In-Ear Ohrhörer

Sony MDR-EX450W geschlossene In-Ear-Kopfhörer weiß – Gute Kopfhörer zu einem akzeptablen Preis

Hallo zusammen,hier mal meine bewertung zu den sony mdr-ex450h kopfhörer. Die letzten sony kopfhörer die ich benutzte ist schon eine halbe ewigkeit her und ist ca. Bin nach der langen zeit auf die sennheiser umgestiegen, jedoch haben die letzten sennheiser mich von der verarbeitung sehr enttäuscht. Habe mir als “günstige” alternative die klim fusion geholt, welche mich schon beim anprobieren und erst recht beim sound enttäuscht haben. Nach langem überlegen und suchen bin ich dann auf die sony hier gestoßen. Beim test schnitten sie im 30-50 euro bereich “sehr gut” ab. Nun dachte ich mir: “sollst du mal wieder den schritt nach sony wagen?”ich habe ihn gewagt und beim ersten anprobieren nicht bereut. Sie passen, ohne die mitgelieferten stöpsel zu tauschen, direkt perfekt. Was stutzt ist das recht bis sehr dünne kabel, allerdings wirkt es sehr gut verarbeitet.

Sadly, even being super careful with them, it stopped working because of the cable after 3 months. I’m thoroughly disappointed. Edit 1: amazon is going to replace the item for free, so i raise the rating to 3 stars. After testing the new item for a while, i’ll raise it again. They are good headphones, they sound really good, it was a shame that they didn’t last long.

Besitze den sennheiser 800, grado sr325, ie8 und cx275 von sennheiser. Zunächst: haptik und sitz finde ich sehr gut. Kein drücken, kein nachbessern des sitzes. Die verarbeitung ist topp, v. Das kabel macht einen sehr guten eindruck und ist weit unempfindlicher auf mechanische belastung – auch im vegleich zum ie8 – senneheiser spart hier ganz klar an der falschen stelle klanglich:betonter oberbass, was im grunde okay ist, so bekommen auch relativ miserable endgeräte schub im bass und grundtonwärme. Allerdings auf kosten von präzison. Hier sind die Spezifikationen für die Sony MDR-EX450W geschlossene In-Ear-Kopfhörer weiß:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Gehäuse aus Aluminium
  • Starker Neodymium Magnet sorgt für satte Bässe und voluminösen Klangcharakter
  • Speziell entwickelte 12mm Treibereinheit
  • Verhedderungsfreies Kabel
  • Lieferumfang: Sony MDREX450W.AE geschlossen In-Ear-Kopfhörer weiß

Ich habe diese kopfhörer heute zusammen mit den sennheiser mm30i erhalten und beide produkte unter die lupe genommen. Beide haben auf amazon eine 4 bzw 4,5 sterne bewertung daher dachte ich mir sei ein vergleich angebracht. Zu den sony mdr-ex450ap: klanglich für mich sehr ansprechend. Gute höhen und tiefen sowie bässe.Sehr reiner klang und nicht zu laut auf für mich normaler lautstärke (ca. Ich war echt überrascht, sony knüpft hier an seine gute preiswerte qualität anoptisch machen die kopfhörer auch einiges her. Das aluminiumgehäuse sieht sehr schick aus, auch das kabel sieht durch seine geriffelte form nicht so 08/15 aus wie gewöhnlich. Dazu machen die kopfhörer einen stabilen eindruck, lassen sich gut aus den ohren nehmen, klinke ist stabil verarbeitet. Einziger “luxus”-nachteil, es gibt keine remote funktion, man kann mit dem kleinen mic jedoch musik stoppen/fortsetzen und in sehr gutem klang telefonieren.

Meine klipsch s4 waren leider hinüber ( wackelkontakt im stecker), also mussten nun neue her. Ich habe die sony nur aufgrund von tests und rezensionen quasi blind gekauft und wurde nicht enttäuscht: sehr ausgewogenes klangbild, vielleicht mit etwas mehr betonung auf tiefere frequenzen, sprich bass/tiefbass, als ich es von den klipsch gewohnt war. Das relativierte sich aber etwas, nachdem die hörer 3-4 stunden eingespielt waren. Sie klingen an meinem player ohne eq einstellung ziemlich neutral, differenziert und druckvoll. Die verarbeitung ist sehr gut und vom kabel bin ich total begeistert, weil es sehr flexibel ist und praktisch keine geräusche verursacht. Das sind die ersten inears die ich kenne, bei denen die kabel nahezu geräuschfrei sind bei bewegung. Die bauform ist den klipsch sehr ähnlich (mit abgewinkeltem hals) und recht angenehm zu tragen. Material ist aluminium/plastik kombiniert, was mir persönlich eher egal ist, solange sie gut im ohr sitzen. Je nach beschaffenheit der ohren muss man vielleicht feinjustieren, weil die 12mm membran minimal an der ohrmuschel drücken kann. Bin alles in allem sehr positiv überrascht und würde mir die sofort wieder kaufen, auch wenn mir der direkte vergleich zu hochpreisigen inears fehlt.

Kommentare von Käufern :

  • Broken cable, as every headphone ever
  • Vergleich Sony MDR-EX450 mit Philips SHE-9000
  • Unausgewogener Klang

Sehr schöne verarbeitung und optik. Bisher meine besten kopfhörer in diesem segment. Etwas basslastig muss man mögen. Kommt mit allen passformen fürs ohr, perfekt. Besten Sony MDR-EX450W geschlossene In-Ear-Kopfhörer weiß

Ich benutze seit knapp 2 jahren zuhause die audiotechnica ath-m50 und wollte für die arbeit preiswerte in-ear-kopfhörer, damit ich nicht mit großen kopfhörern im büro sitzen muss. Dabei bin ich dann nach einigem suchen auf die sony mdr-ex450h gestoßen, über die viel gutes berichtet wird. Ich benutze diese kopfhörer jetzt seit einem monat und bin alles in allem sehr zufrieden. Erstmal zum musikerlebnis:ich höre überwiegend hip hop, edm und electro und muss sagen, dass die kopfhörer besonders für solche musik sehr geeignet sind. Die höhen werden sehr klar wiedergegeben und die bässe sind prägnant, sie kommen nicht zu kurz und übersteuern auch nicht. Hier ein wirkliches genusserlebnis für einen recht geringen preis. Im gegensatz dazu bin ich nicht ganz überzeugt beim thema gitarrensounds. Ich habe einige diverse lieder gehört und finde, dass es hier zum teil an klarheit fehlt. Es ist manchmal sehr schwer einzelne nuancen rauszuhören und so können beeindruckende gitarrensolos manchmal das gewisse etwas verlieren. Mich selbst stört dies nicht allzu sehr, da ich nicht sehr oft rock o.

I used sony in-ear-headphones in the past and as my first in-ear set ever and i remember that already back then they fit perfectly to my ears even during running or at the gym without coming off too easily. In the meantime i had switched to another brand using flat cables and had only problems with them; the cable made all sorts of loud noise especially while moving or doing sports. It also got stuck on shirt collars and the plugs constantly fell out of my ears no matter which size i chose. Now having these approximately 30 minutes i can already see that i will be very happy with them. They are nicely and solidly built with the aluminum casing and again they fit perfectly to my ears (this obviously is very individual). Another great thing about them is the cable which is slightly thicker than your usual standard cables and apparently this should also prevent a cable chaos, which we’ll need to see in the future. Anyway, it seems to have a high built quality all-in-all. So far the sound is great too even though i’m aware these are not necessarily meant for the pure audiophile but nobody would expect that at this price. I would wish for a stronger bass however i didn’t want to pay the higher price for the next level ear-plugs and made the conscious decision against the same price “extra bass” ones as they use a flat cable, which i didn’t like with my old headphones. I’m looking forward to using these a lot more and hope this helps you to decide if these are what you’re looking for.

Eigentlich mag ich es nicht unter gut bewerteten produkten kritisieren zu müssen da es immer sehr alternativ kommt. Aber hier muss es leider sein. Diese in-ears sind das geld nicht wert. Das in-ears oft basslastig sind ist mir definitiv bewusst. So extrem wie es bei diesem exemplar allerdings der fall ist, ist es mir noch nie vorgekommen. Von den guten bewertungen gelockt habe ich mir sie aber trotzdem bestellt (so ein produkt probe zu hören ist ja eher schwierig und nicht sehr schön ;)zuerst das positive. Überträgt fast keine eigengeräusche und lässt sich gut entknoten. Auch die üngewöhnliche bauform der stecker sitzt gut im ohr und ist bequem. Aber:erster höreindruck war enttäuschend.

Die meinungen unterscheiden sich bei kopfhörern (wie bei den meisten gegenständen der audiotechnik) ja kaum wie irgendwo anders. Daher ist diese rezension mit der gleichen vorsicht zu genießen, wie jede andere: jeder hat andere präferenzen, manche wollen es basslastig, manche besonders obertönig, etc. Genutzt werden die kopfhörer an einem ipod touch 3g 64 gb, einen sony xperia z3 compact, sony xperia z3 compact tablet und einer ps vita. Der sound ist für meine verhältnisse super.Davor habe ich längere zeit die im lieferumfang des ipods enthaltenen (bzw. über garantie neu erworbenen) earpods von apple benutzt und soviel sei gesagt: in sachen tonqualität liegen welten zwischen beiden geräten. Zugegeben: das eine ist inear, das andere so ein mischding. Zwischendurch hatte ich auch mehrere inear – kopfhörer von sennheiser im 30 – max. Alle hatten eine anständige audioqualität gingen aber binnen kürzester zeit kaputt.

Hatte mich nach längerer Überlegung mal wieder für sony kopfhörer entschieden und wurde bis jetzt mehr als zufrieden gestellt. Der halt im ohr ist sehr gut auch wenn man nach längerem hören das bedürfnis bekommt, diese kurz herauszunehmen und wieder einzusetzen. Der klang ist satt und der bass hat auch überzeugt. Hatte jahrelang sennheiser in-ear im ähnlichen preisbereich, doch diese überzeugten nicht so. Mitgeliefert wird ein säckchen und ein kleiner praktischer stab, um den das kabel gewickelt werden kann (siehe foto). Ebenfalls zu sehen ist das mikrofon mit einem button. Über diesen button lassen sich u. Songs überspringen – praktisch. Das mikrofon (muss extra ausgewählt werden) sitzt auf guter höhe.

Ich hatte mir diese kopfhörer bereits im sommer 2015 bei media markt geholt und sie hielten fantastisch bis dezember 2016. Ich hab sie mir prompt erneut bei amazon bestellt, und ich bin mit der lieferung definitiv zufrieden. Es sind bei weitem die besten kopfhörer, die ich je benutzt habe. Und besonders für den preis sind sie so ziemlich das beste, was man sich kaufen kann. Die tonqualität ist um jeden zweifel erhaben, und die rauschunterdrückung ist so gut, dass man sie oft rausnehmen muss, damit man von dem was um einen rum geschiet überhaupt was mitkriegt. Der bass und die hohen töne haben die perfekte balance und man kann durch das geile stereo-feeling und die abschottung richtig in die musikwelt eintauchen. Dazu sehen die kopfhörer auch noch super aus und passen sehr bequem und sicher ins ohr. Alles in allem ein nahezu makelloses produkt. Ohne zweifel fünf sterne, kann ich nur weiterempfehlen. Für diese preisklasse findet man nichts besseres.

Ich kaufte mir diese in-ear-kophörer, weil ich jeden morgen in der bahn musik höre und deswegen einen begleiter brauche den man gerne hört. Vorteile: fühlen sich sehr hochwertig an, basslastig, klarer klang, viele beilagennachteile: das geflochtene kabel erfüllt seine funktion nichtverpackung:zu der verpackung lässt sich nicht viel sagen, es ist eine standard plastikverpackung, wie man sie von vielen anderen in-ear-kopfhörern kennt. 4 von 5 sternemitgeliefert wird:- kopfhörer- ohrstücke aus silikon in vier verschiedenen größen- tragebeutel- kabeleinstellvorrichtung, verkürzt das kabel um bis zu 50cm- bedienungsanleitung- wegwerfanweisung5 von 5 sterneklang und funktion:die kopfhörer haben einen schönen bassvollen klang, der auch mit kopfhörern der mittelklasse mithalten kann. Das geflochtene kabel erfüllt seinen zweck leider nicht so gut, schon nach der ersten woche verhedderte sich das kabel, sowie jedes normale kophörerkabel (weswegen ich dem produkt auch nur 4 sterne geben kann, da mit der funktion stark geworben wird). 4 von 5 sterneverarbeitung:die kopfhörer sind gut verarbeitet und fühlen sich auch noch nach langer nutzung hochwertig an. Die silikon-ohrstücke kann man sehr leicht entfernen und anbringen wobei sie nicht nach der zeit an halt verlieren. 5 von 5 sternefazit:für ungefähr 40€ erhält man hier gut verarbeitete kopfhörer mit gutem basslastigem sound, die man trotz des nicht so gelungenen geflochtenen kabels weiterempfehlen kann. Die vielen extras (tragebeutel, kabelverkürzer) machen die kopfhörer dabei noch attraktiver.

Ich hatte etwa 2-3 jahre lang die sennheiser mm 30g, die ich klanglich wirklich super fand, aber leider haben sie einen kabelbruch an der linken seite über dem mikrofon erlitten. Ich habe sie damals in der “samsung-version” gekauft, weil ich damals noch ein samsung galaxy s4 active hatte. Jetzt habe ich ein iphone 6 und habe damit und mit meinem pc die kopfhörer getestet. Im test waren folgende kopfhörer, nach meinem persönlichen empfinden klanglich aufsteigend sortiert:- sennheiser cx 5. 00i – 56,99€sennheiser cx 5. 00i in-ear kopfhörer mit integriertem mikrofon schwarz- sony mdr-ex450 – 29,89€sony mdr-ex450h geschlossene in-ear-kopfhörer grau- symphonized nrg 3. 0 – 22,49€symphonized nrg 3. 0 in ear kopfhÖrer – premium ohrhörer mit edlem holz, mikrofon und lautstärkeregler – geräuschisolierende ohrstöpsel für zuhause und unterwegs, perfekt beim musikhören oder sport – orange & grau- panasonic rp-tcm125e-k – 14,48€panasonic rp-tcm125e-k in-ear kopfhörer (mikrofon, controller, 10-24. 000 hz, 1,2 m kabel) schwarzich habe mich umfangreich nach einem vernünftigen thronfolger für meine sennheiser mm30gs umgeschaut und habe diese auswahl getroffen, nachdem ich mir viele rezensionen durchgelesen habe und der meinung war, da würde bestimmt ein guter ersatz dabei sein. Keiner der kopfhörer hat besser geklungen als meine alten, aber es waren deutliche und unerwartete unterschiede hörbar. Jeder der kopfhörer bekommt genau den selben rezensionstext. Ich habe nach den kriterien verarbeitung, sitz im ohr, mikrofon und natürlich und ausschlaggebend klang beurteilt. 00i (zwei sterne):verarbeitung: gut ovales kabel, soll wohl der verhedderung vorbeugen, hab sie nicht genug benutzt um das zu testen.

In den letzten jahren war ich mit kopfhörern sehr unzufrieden; endlich habe ich wieder ein gutes modell gefunden. Ich bin mir zwar nicht sicher ob ich den frequenzgang 5hz – 25khz wirklich glauben soll; andererseits ist der klang über das ganze spektrum wirklich rein und klar, und sehr detailliert dargestellt. Ich kann auch kleine nuancen der instrumente sehr gut hören. Der tragekompfort ist sehr gut. Die hörer halten ausgezeichnet und druckfrei in meinen ohren, selbst wenn der gummistöpsel nicht perfekt im gehörgang steckt (für mich angenehm, ich habe relativ enge gehörgänge); allerdings sind die bässe dann etwas schwächer. Mitgelifert sind mehrere paar stöpsel (ich benutze wie immer die kleinsten); sie halten sehr gut an den hörern, ich habe hier keine sorge, diese beim herausziehen der hörer aus der hosentasche o. Zu verlieren, wie mir das bei anderen modellen schon passiert ist. Die stöpsel sind auf der innenseite links/rechts farbcodiert; praktisch; diese farbcodierung findet sich auch bei der l/r-beschriftung der hörer wieder. Sehr angenehm, da die beschriftung wie immer sehr klein gehalten ist, und ich mir bei schwachem licht hier immer wieder schwer tue.

Ich habe mir diese plugs als alternative zu meinem on-ear-kopfhörer gekauft und muss sagen, sie sind einfach spitze. Sehr ausgewogener klang,schöne prägnante bässe, glasklare höhen, markante mitten. Man kann sie wunderbar benutzen um auf einem kissen zu liegen und seinen lieblingsfilm zu schauen. Sie sind absolut bequem und leicht einzusetzen. Alles in allem sehr gelungen.

Ich habe länger über einen in-ear kopfhörer nachgedacht. Nach ein paar vergleichen dann für den nicht ganz so teuren sony hier entschieden. Positiv:sieht gut auskompaktes unauffälliges designverschieden große ohrstücke. Verarbeitung guttasche beiliegendnegativ:klangkabel verheddert sichnicht besonders lautzum hauptgrund, warum man kopfhörer kauft – klar der sound. Wer einen kopfhörer für den alltag sucht sollte sich woanders umschauen. Tiefen und mitten sind kaum vorhanden, in dem spektrum in dem dieser kopfhörer arbeitet ist er aber gut. Ein equalizer bringt hier keine abhilfe. Klar kann man solche kopfhörer nicht mit over-ear vergleichen, dennoch war ich enttäuscht. Ich werde ihn trotzdem behalten, für zwischendurch.

Um es gleich vorweg zu nehmen: ich bin audiophil. Daher lege ich grossen wert auf guten klang. Ich werde diese rezession in verschiedene kritikpunkte aufteilen und jeden mit einer note bewerten, wobei 6 die bestnote ist und 1 die schlechteste. Lieferung (keine note):ich habe dieses produkt zusammen mit anderen bestellt und liefern lassen, daher kann ich diesen punkt nicht neutral bewerten. Design (note 6):das design ist schlicht aber elegant, typisch dür sony. Ich habe die kopfhörer in weiss bestellt und in weiss bekommen. Komfort (note 6):die kopfhörer werden mit verschiedenen aufsätzen geliefert (insgesamt 5), damit jeder den aufsatz seinem gehörgang anpassen kann. Aussedem sind die aufsätze aus sehr weichem material gemacht, wodurch man sie mühelos lang tragen kann. Ich benutze sie zum musikhören zuhause, unterwegs, oder beim sport. Dazu muss ich anmerken, dass sie mir beim sport noch nie herausgefallen sind.

Nach längerer suche und ausführlichem lesen von testberichten ist meine auswahl schließlich auf diese vergleichsweise günstigen kopfhörer gefallen. Ich bin selbst musiker und habe freude daran, durch ein intensives hörerlebnis in guter musik unterzutauchen. Um es vorweg zu nehmen: bislang wurde ich von den kopfhörern nicht enttäuscht. Im lieferumfang ist eine große auswahl an in-ear-stöpseln enthalten die sich unkompliziert austauschen lassen und fest auf den kopfhörern sitzen. Hier sollte wirklich für jede “ohrgröße” etwas dabei sein. Die außerdem beigelegte stofftasche sowie der “kabelwickler” sind nette gimmicks, über deren sinn oder unsinn jeder selbst entscheiden sollte. Ich persönlich nutze diese beilagen nicht und halte sie im alltag für überflüssig. Nun zur eigentlichen hauptsache, den kopfhörern: vom klangerlebnis ein absoluter hochgenuss. Kein bedarf den equalizer des wiedergabegerätes zu bemühen. Klarer, definierter klang für alle von mir bisher gehörten genres von klassik über heavy metal bis elektronik.

Aktuell habe ich die kopfhörer nur im zusammenspiel mit einem sony xperia z3 getestet. Zunächst was mir nicht so gefällt:- der 3,5 klinkenstecker ist um 90° abgewinkelt – bei zug kommt es zu ner überflüssigen scherbewegung auf den port am wiedergabegerät – aber das ist eine persönliche vorliebe, mag sein dass andere genau das toll finden. – ton nach außen deutlich hörbar, erfreut ggf. Nicht immer den sitznachbarn, wurde im test sogar vom mikrofon mit aufgenommen. Kommen wir zum rest :):+ klare klänge, ausgeglichene wiedergabe. Ich lege hohen wert auf die wiedergabe von akustik-versionen / fokus auf instrumente. Hier hat sony echt tolle arbeit gemacht. Auch basslastige lieder wurden getestet – hier würde ich ein gesundes mittelmaß vergeben – schöne angenehme wiedergabe, jedoch nicht mit zu viel druck (. Wer “bassige” kopfhörer sucht sollte woanders schaun)+ angenehme silikon-aufsätze in unterschiedlichen größen beigelegt – top, da sollte für jedes ohr etwas dabei sein :)+ ist auf den bildern nicht so zu erkennen und hat mich positiv überrascht – die ohrhörer sind in sich leicht angewinkelt, sodass sie sich entsprechend der hörmuschel gut anpassen und nicht am ohr anliegen – somit kein druckgefühl/-stellen+ selbst bei längerem tragen kein unangenehmes gefühl im ohr. + beigelegt ist ein kleines säckchen für die kopfhörer, sodass diese auch mal verstaut werden können wenn man nicht grade musik hört :)+ ein taster (mit mikrofon) befindet sich am linken ohrhörer – dieser ermöglicht das weiterschalten/start-stop der musikwiedergabe problemlos.

Da mir die bei meinem smartphone mitgelieferten ohrhörer klanglich nicht zusagten, war ich auf die suche nach anspruchsvolleren kopfhörern gegangen. Hierzu habe ich mich im internet durch zig seiten (testberichte etc. ) geklickt und mir parallel dazu u. Auch die amazon-rezensionen angeschaut. Mein preisspektrum reichte hierbei von 15,- € bis 50,- € (wer will, kann hier auch in den 4-stelligen bereich gehen). Gelandet bin ich letztendlich – aufgrund des guten preis-/leistungsverhältnisses – bei diesen in-ear-kopfhörern sony mdr-ex450 (ohne headset). Dank amazon-prime traf die lieferung schon am folgetag ein. Die kopfhörer wurden in einer stabilen sowie frustfreien verpackung geliefert. Enthalten waren- die kopfhörer, die beim anfassen einen sehr hochwertigen eindruck machen (mit bereits aufgesteckten ohrpolstern)- 3 paar schwarze zusatz-hybrid-silikon-gummi-ohrpolster (also insges.

Vorweg:* ich habe die version ohne mikrofon und lautstärkeregelung, weil ich da nichts unnötiges herumbaumeln haben will und unnötiges gewicht = zug am ohr vermeiden will. * ich bin musikalisch und habe ein gutes gehör und höre unterschiede, die andere menschen, die ich kenne, nicht wahrnehmen. * ich vergleiche mit meinen vorherigen, auch sehr guten, sony mdr-xb20ex, die mir nach 7 jahren den dienst aufgegeben haben (spricht für sony im allgemeinen). Persönliche bewertung:* zusammenfassend sehr guter klang – ist die 30/40 eur wert. * kraftvoller bass, gute höhen, gute detailwiedergabe im mittleren bereich. * verglichen mit meinen vorherigen sony mdr-xb20ex (kosteten auch 30/40 eur) eine gute evolution, bringen sogar noch mehr details heraus. * 4 größen an ohr-aufsätzen. * sehr gute schallabdichtung nach außen – sogar noch besser als die vorherigen mdr-xb20ex. * die ohrhörer selbst sind sehr leicht und gewichtsmäßig überaus angenehm – man merkt kaum, dass man ohrhörer drin hat.

Als besitzer anderer, bereits hochwertigerer in-ears, war ich überrascht. Die teile klingen doch mal deutlich besser als jene sonys, welche bei den meisten im lieferumfang enthalten sind. Obwohl diese auch schon nicht übel klingen)etwas basslastig und in den mitten fehlt ein kleines quentchen. Aber mit equalizer sehr gut regullierbar. In meinen augen besonders für nachstehende genre geeignet: pop, funk, soul, hiphop, techno, elektro, black, house und konsorten. Sony ist oft viel besser als sein ruf. Klar ist der name nicht so schön exotisch wie vielleicht westone, shure und konsorten. Aber für das geld bekommt man wirklich ordentliche qualität. Beim klang sind die geschmäcker ohnehin sehr unterschiedlich.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony MDR-EX450W geschlossene In-Ear-Kopfhörer weiß
Rating
4,0 of 5 stars, based on 619 reviews


How to whitelist website on AdBlocker?

How to whitelist website on AdBlocker?

  1. 1 Click on the AdBlock Plus icon on the top right corner of your browser
  2. 2 Click on "Enabled on this site" from the AdBlock Plus option
  3. 3 Refresh the page and start browsing the site